Buttikon

Im BBF arbeiten die Schülerinnen und Schüler klassendurchmischt an Einzel-, Gruppen- und Klassenprojekten. BBF ist spezifisch auf die überfachlichen Kompetenzen des LP21 ausgerichtet.

1.Oberstufe

Im 1. Semester erlernen die Schülerinnen und Schüler anhand von Miniprojekten die Grundlagen der Projektarbeit. Sie werden von den Klassenlehrpersonen und den BBF-Coaches begleitet. Die Projekte werden dokumentiert und reflektiert. Neue Methoden des Lernens und Planens werden den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt.

Im Thema „Stärken stärken“ sollen die Schülerinnen und Schüler ihre Stärken und Interessen herausfinden, um diese anschliessend zu vertiefen.

Im 2. Semester arbeiten die Schülerinnen und Schüler klassendurchmischt in Form von Ateliers an ihren Stärken und Interessen. In den verschiedenen Interessegebieten können die Schülerinnen und Schüler ihre Stärken weiter ausbauen und ihre Persönlichkeit entwickeln.

2. Oberstufe

Im 1. Semester der zweiten Oberstufe wählen die Schülerinnen und Schüler nach eigenen Interessen ein Fachgebiet, und setzen mit Unterstützung der Lerncoaches ihr eigenes Projekt um. Die Ateliergruppen sind klassendurchmischt und stehen ganz im Fokus der Planung, Umsetzung und der Reflektion der eigenen Projektidee. Die Arbeiten werden am Ende des Atelierblocks in der Stammklasse präsentiert.

Das neue Jahr startet mit dem Thema  „Jugend testet“. In diesem Quartal arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen. Sie wählen gruppenweise ein Produkt, welches sie auf Herz und Nieren nach verschiedenen Kriterien prüfen und testen. Die Testreihe wird im Detail geplant und Kriterien zur Testreihe, Punktevergabe und Testsieger anhand von Excel – Tabellen geführt und ausgewertet und somit der Umgang im Bereich ICT geübt. Am Ende Präsentieren die Gruppen ihre Testresultate in den Stammklassen.

Im 2. Semester stellen sich die Schülerinnen und Schüler ein weiteres Mal in einem von ihnen gewählten Fachbereich eine Aufgabe. Die Methodenkompetenz wird erweitert und vertieft.

3. Oberstufe

Im 1. Semester werden die Schülerinnen und Schüler auf ihr Abschlussprojekt vorbereitet. Ihnen werden verschiedene Varianten einer Präsentation aufgezeigt und geübt. Die Abschlussarbeit baut auf den vorausgehenden Schuljahren auf.

Im 2. Semester arbeiten die Schülerinnen und Schüler ausschliesslich an ihren Abschlussprojekten. Sie sollten fähig sein, ihre Arbeit selbständig zu planen, dokumentieren, erarbeiten und zu präsentieren. Ein Coach unterstützt und begleitet sie im Umsetzen der Projektidee bis zum fertigen Produkt.

Ein grosser Fokus bei den Abschlussarbeiten sind die Coachinggespräche. Die Schülerinnen und Schüler planen und führen nach Terminabsprache mit den Coaches die Gespräche durch.

Das Abschlussprojekt ist ein grosses Highlight in der 3.Oberstufe und wird am Ende des Schuljahres einem grösseren Publikum vorgestellt. Unter anderem sind Eltern, Lehrmeister dazu eingeladen, die Abschlussarbeiten zu begutachten.

BBF Jahresplan  PDF
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.