Integrierte Sonderschulung (IS)

Die integrierte Sonderschulung gewährleistet die auf die Bedürfnisse des behinderten Kindes oder Jugendlichen ausgerichtete Schulung und Förderung in der Regelklasse der Volksschule. Ob eine integrierte Sonderschulung sinnvoll und möglich ist, bedarf einer vorgängigen Abklärung durch den Dienst für Sonderschulung. Die notwendige Unterstützung und Begleitung erfolgt durch heilpädagogische Fachkräfte, Lehrpersonen oder Klassenassistenzen. Die Intensität der Unterstützung und Begleitung wird durch den Dienst für Sonderschulung festgelegt.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.