Sport- und Talentschule

 

 

talent ausserschwyz – wo Talente zur Schule gehen

talent ausserschwyz ist ein Angebot für sportlich oder musisch begabte Jugendliche der Ausserschwyz.

talent logo


Trägerschaft der talent ausserschwyz sind die beiden Oberstufen sek eins höfe und Sek 1 March.

Die talent ausserschwyz ist Teil der Schwyzer Volksschule und unentgeltlich. Lernstoff, Lernziele und Schulaufsicht richten sich nach den kantonalen Vorgaben.

Der Stundenplan der talent ausserschwyz ermöglicht ambitionierten Talenten, Spitzenleistungen im Talentbereich sowie der Schule unter einen Hut zu bringen. Das Talent profitiert von weniger Lektionen (25 anstatt 34 – 35, 1. Oberstufe) in der Schule und erhält so Zeit für die zeitaufwändige Förderung im Talentbereich.

Die talent ausserschwyz arbeitet eng mit den Partnerorganisationen aus den jeweiligen Talentbereichen sowie mit den Eltern der Talente zusammen. Denn aussergewöhnliche Leistungen sind nur dann möglich, wenn alle Beteiligten am selben Strick ziehen.

Kontakte:

Bezirk Höfe
Niklaus Giger
Schulleiter sek eins höfe riedmatt
Telefon: 055 415 75 03

Bezirk March
Francestg Cott
Schulleiter Sek 1 March Lachen
Telefon: 055 451 57 57

Administration
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konzept talent ausserschwyz link
Stundenplan 2017/18 link
FAQ link
Anmeldeformular link
Info Talentpartner link
AVS Sport- und Nachwuchsförderung link

Ausserkantonale Sport- und Talentschulen

Voraussetzungen und Ablauf für den Besuch einer Sport- oder Talentschule

Gemäss §18 des Volksschulgesetzes des Kantons Schwyz vom 19.10.2006 (VSG; SRSZ 611.210) können Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen und Hochbegabungen im sportlichen und musischen Bereich durch den Besuch einer vom Kanton Schwyz anerkannten Talentschule gefördert werden.

Die Bezirke Höfe und March führen ab August 2017 gemeinsam die Talentschule talent ausserschwyz. Sie ist vom Kanton Schwyz bewilligt und orientiert sich an den Richtlinien von Swiss Olympic. Kostengutsprachen werden individuell beurteilt, werden aber nur in Fällen bewilligt, in denen das Angebot der talent ausserschwyz nicht adäquat oder nicht zumutbar ist, beispielsweise aufgrund eines zu langen Weges an den Trainingsstützpunkt.

Übergangslösung
Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/2018 in der zweiten oder dritten Oberstufe resp. im Schuljahr 2018/2019 in der dritten Oberstufe als ausgewiesenes Talent eine Talentschule ausserhalb der Ausserschwyz besuchen, richten ein entsprechendes Gesuch an das Rektorat der Sek 1 March. Gemäss Beschluss des Bezirksrats March vom 26.01.2016 übernimmt der Bezirk March ab Schuljahr 2016/2017 das Schulgeld für diese Talentschülerinnen und -schüler aus dem Bezirk March zu 100%, maximal im Rahmen des Durchschnittwertes der Kosten nach Gemeindefinanzstatistik (per Beschlussdatum CHF 20‘878.– pro SchülerIn und Schuljahr).

Gesuche (in Briefform) um Kostenübername für Talentschülerinnen und -schüler sind von den Erziehungsberechtigten schriftlich und rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahrs an das Rektorat der Sek 1 March zu richten. Ein Gesuch enthält die vollständige Anschrift, Angaben zum Kind und dessen Talent, die Höhe des beantragten Schulgeldes sowie die Unterschrift der Erziehungsberechtigten.

Dem Gesuch sind folgende Dokumente beizulegen:

  • Schriftliche Aufnahmebestätigung der Talentschule
  • Sportlicher Bereich: Talentkarte (Kopie) oder entsprechender schriftlicher Nachweis der Zugehörigkeit zu einem nationalen oder regionalen Kader durch den Verband oder Verein (Lakers: Nachweis Nachwuchs-/Top-Kader)
  • Musischer Bereich: Schriftlicher Nachweis über die hohe Begabung des Kindes

Das Gesuch darf in physischer als auch elektronischer Form (PDF) gestellt werden.

Die Bewilligung wird jeweils für ein Schuljahr erteilt. Für den weiteren Besuch der Talentschule stellen die Eltern frühzeitig vor dem Beginn des neuen Schuljahres ein neues Gesuch an das Rektorat.

Das Gesuch ist an folgende Adresse zu richten:

Sek 1 March Rektorat
Kantonsstr. 67a
Postfach 125
8863 Buttikon
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 055 451 22 48

EDK Informationen für Hochbegabte

Interkantonale Vereinbarung für Schulen mit spezifisch-strukturierten Angeboten für Hochbegabte (s. Grundlagendokumente)

link
AVS Sport- und Nachwuchsförderung link