Lachen: Poetry Slam

 

Am Montagabend, 6. November 2017, fand an der Sek 1 March in Lachen zum dritten Mal ein Poetry Slam im Rahmen des kulturellen Jahresprogramms statt.

Im Vorfeld führte Spoken-Word-Poet Remo Rickenbacher mit den beteiligten elf Schülerinnen und Schüler der dritten Oberstufe einen Workshop durch, in welchem sie wertvolle Tipps zur Performance erhielten. Im Anschluss fand die Präsentation der Texte und, wie üblich bei einem Poetry Slam, die Bewertung durch eine zufällig ausgewählte Jury statt.

Obwohl bei einem Slam eine Beurteilung der vielseitigen Auftritte schwierig ist und allen Slammern für ihre mutigen Performances höchsten Respekt gebührt, konnte der aufschlussreiche Text über Wanderfrust im Sommerlager von Shana Fuchs die höchste Punktzahl der Juroren herauslocken.

 IMG 4687